Ich arbeite inzwischen seit über 10 Jahren als Hochzeitsfotograf und habe dabei durch viele eigene Fehler gelernt. Einer der größten davon war, dass ich mich schon in den Anfängen, nach einem erfolgreich beendeten Design-Studium, für zu gut hielt.

Meine ersten Hochzeitsfotos haben mir gefallen, weil ich mich an dem gemessen habe, was ich in meinem unmittelbaren Umfeld gesehen habe und das allgemeine Niveau der Hochzeitsfotografie vor zehn Jahren war weder besonders professionell noch kreativ. Es dauerte ein paar Jahre, bis ich wirklich meisterhafte Hochzeitsfotografen und deren Arbeiten für mich entdeckt habe und realisierte, wie viel Verbesserungspotential meine eigenen Fotos haben. Dies führte dazu, dass ich eine wirklich eine große Sehnsucht nach einem Mentor entwickelte, es aber solche Angebote damals kaum gab. Es dauerte wieder ein paar Jahre bis ich die ersten Workshops, Seminare und Masterclasses bei den wahren internationalen Meistern der Hochzeitsfotografie besucht habe und wirklich jedes Mal war es eine große Bereicherung und ein kreativer Schub.

Nun möchte ich selber mein Wissen weitergeben – an diejenigen, die schneller als ich damals erfolgreich werden wollen und sich sowohl kreativ, als auch geschäftlich immer weiter entwickeln möchten. Denn der aktuelle Wettbewerb in jeder Preisklasse ist enorm – um zu bestehen, muss man nicht einfach gut sein, man muss besser sein.

Ich möchte aber auch vor allem meinen Brautpaaren weiterhin als professioneller Fotograf zur Seite stehen. Viele meiner Kunden sind selber passionierte Hobbyfotografen oder müssen, spätestens wenn der Nachwuchs da ist, zur Fotokamera greifen und wollen damit bessere Fotos machen. Auch denen möchte ich helfen.

Ich habe zwei verschiedene Konzepte: für Amateurfotografen und für professionelle Hochzeitsfotografen, die weiter unten genauer beschrieben werden.

Kirill Brusilovsky Workshops für Fotografie

Gruppen-Workshops

Momentan biete ich nur individuelles Coaching. Workshops in kleinen Gruppen sind jedoch in der Planung. Wenn du über die Neuigkeiten informiert sein möchtest, kannst du dich hier anmelden. Ich gebe selbstverständlich die Daten nicht an Dritte weiter.

Fotografiecoaching für Amateurfotografen

Der häufige Irrglaube der Fotografie-Laien ist, dass es eine Kamera ist, die ein gutes Foto macht. Je besser die Kamera – desto besser sind die Fotos. Spätestens wenn man anfängt sich mit der Fotografie zu beschäftigen, stellt man schnell fest, dass es für ein gutes Foto einen Menschen hinter der Kamera braucht. Einen, der bevor er überhaupt auf den Auslöser drückt, eine Idee hat, wie und was er festhalten möchte, und der auch weiß, wie man es mit der jeweiligen Kamera umsetzen kann.

Ich fotografiere immer wieder Brautpaare, die sich selber für Fotografie interessieren und höhere Ansprüche an ihre Urlaubs- und Familienfotos stellen. Da es immer häufiger zu den Fragen kommt, ob ich dabei helfen kann, habe ich mich entschlossen dieses individuelle Coaching anzubieten. Dabei kann ich am besten auf die individuelle Situation, Interessen und Fähigkeiten eingehen.

Auf folgende Themen können wir nach Bedarf eingehen:

  • Bildkritik – was man verbessern könnte
  • Passendes Equipment und Zubehör
  • Technische Grundlagen der Fotografie
  • Belichtungsdreick
  • Blende
  • Verschluss
  • ISO
  • Diverse Kameramodi: Programmautomatik, Av, Tv, Manueller Modus
  • Weißabgleich
  • Objektive und Optik – Brennweiten und deren Wirkung, Bokeh etc.
  • Grundlagen der Gestaltung
  • Komposition
  • Farbgestaltung
  • Arbeiten mit dem Licht
  • Vorhandenes Licht
  • Künstliches Licht (Blitze und Dauerlicht)
  • Grundlagen der Bildbearbeitung
  • Kreatives Fotografieren (Ideenquellen, Bildsprache, Stile, Übungen etc.)
  • Grundlagen der Portraitfotografie
  • Besonderheiten bei der Kinderfotografie
  • Arbeit mit dem Model
  • Tipps und Tricks für ansprechende Fotos

Ein wichtiger Bestandteil des Coachings ist die Analyse der bisherigen Fotos, auch wenn man mit diesen ganz und gar nicht zufrieden ist. Das Hauptziel des Coachings wird es sein, diesen Stand deutlich zu verbessern. Die erste Sitzung ist immer nur Theorie. Im Aufbau können noch praktische Übungen inkl. Fotografie vor Ort miteinbezogen werden.

Investition: 95 Euro/Stunde inkl. MwSt.
Mindestens 3 Stunden pro Sitzung.

Mentoring für Hochzeitsfotografen

Lernen kann man auf vielfache Weise: aus den Büchern und Videos, auf Veranstaltungen oder Gruppen-Workshops und Masterclasses. Die intensivste und effektivste Form ist jedoch ein persönliches Mentoring. Dabei werden die individuelle Situation, das Erfahrungslevel und die eigenen Ziele analysiert und der Lehrgang gezielt darauf angepasst, um das Beste aus dem persönlichen Potential herauszukitzeln.

Ich stelle mein Wissen als gelernter Werber, Designer und Fotograf sowie die Erfahrung aus über 10 Jahren als Hochzeitsfotograf zur Verfügung. Mein Mentoring-Konzept besteht aus mehreren Bausteinen, die ineinander greifen und miteinander kombiniert werden können.

 

Review & Kritik

Ein kleiner, aber intensiver kreativer Schub mit einer überschaubaren Investition. Eine ehrliche und gründliche Bestandsaufnahme der aktuellen Situation anhand von der Webseite (ohne einen Webauftritt kann heutzutage kein Fotograf bestehen!) und des darauf präsentierten Portfolios. In einer Skype-Sitzung nehmen wir uns eine gute Stunde Zeit um alles in Ruhe durchzugehen und zu besprechen, was und wie verbessert werden kann.

Investition: 250€ zzgl. MwSt.

 

Coaching

Wir treffen uns persönlich und sprechen über alle Bereiche der Hochzeitsfotografie inklusive die geschäftlichen, die kreativen und die technischen Aspekte. Das Coaching besteht aus drei wesentlichen Teilen, die sowohl separat als auch alle zusammen an einem Power-Tag gebucht werden können und dann in der Gewichtung an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden können.

 

I. Hochzeitsfotografie als Business

Geniale Bilder alleine reichen nicht für ein erfolgreiches und dauerhaftes Geschäft. Man kann als Hochzeitsfotograf nur langfristig bestehen und erfolgreich sein, wenn man sein Marketing meistert. Man muss lernen, wie man bei den Brautpaaren (und zunächst bei sich selbst!) eine Wertschätzung der Fotografie aufbaut, die Arbeit richtig bepreist und die Lust darauf erweckt.

  • Marketinggrundlagen
  • Definition eigener Ziele
  • Zielgruppe und Marktsegmentierung
  • Angebots- und Preisgestaltung
  • Eigenes Image definieren – vom Logo bis zum Dresscode
  • Werbeinstrumente und Kommunikationsmaßnahmen
  • Was bin ich wert? Preiskalkulation und -Gestaltung
  • Verkaufsgespräch – am Telefon und persönlich
  • Vertragsgestaltung
  • Veröffentlichungsrechte

Ca. 3 Stunden
Investition: 450 € zzgl. MwSt.

 

II. Besseres Geschäft durch bessere Fotos

Beim aktuellen Wettbewerb muss man den Kunden herausragende Bilder bieten, um dafür höhere Preise verlangen zu können. In diesem Teil lernen wir, wie man seine Bilder sowohl technisch als auch kreativ verbessern kann und sich dadurch von der Masse abheben kann.

  • Portfoliokritik
  • Künstler vs. Dienstleister
  • Grundlagen der Bildgestaltung
  • Arbeiten mit vorhandenem Licht – gutes Licht erkennen
  • Arbeiten mit eigenem Licht (Blitz und Dauerlicht)
  • Das Rezept und Merkmale eines guten Fotos
  • Gute Motive erkennen und einfangen
  • Eigene Bildsprache entwickeln
  • Herausforderungen der Portraitsession meistern
  • Herausforderungen der Reportage meistern
  • Bildaufbau und Umsetzungsbeispiele
  • Das notwendige Equipment

Ca. 3 Stunden
Investition: 450 € zzgl. MwSt.

 

III. Postproduction

In diesem Teil lernen wir, wie man aus den eigenen RAW-Aufnahmen meisterhafte kreative Bilder herauskitzelt.

  • Lightroom, Photoshop und weitere nützliche Software
  • Effizientes Lightroom-Workflow, Tipps & Tricks
  • Eigener Fotolook – wie hebe ich mich durch die Bearbeitung von dem Rest ab?
  • Grundlagen der Retusche – in und außerhalb von Lightroom
  • Grundlagen der Albumgestaltung

Ca. 3 Stunden
Investition: 450 € zzgl. MwSt.

 

ANGEBOT: alle drei Coaching-Bausteine an einem Power-Tag

Investition: 1.200 € zzgl. MwSt.

 

Praxis

Nachdem wir mindestens eine Coaching-Session absolviert haben (es ist eine notwendige Voraussetzung!) und uns nun persönlich kennen, begleiten wir gemeinsam eine echte Hochzeit. Ich lege meine komplette Arbeitsweise offen – wie ich verschiedene Teile des Tages, von den Vorbereitungen über die Zeremonie und Portraits bis zur Feier handhabe, wie ich mich kleide, mit den Brautpaaren arbeite etc. Wir fotografieren gemeinsam und besprechen im Anschluss das Fotomaterial.

Investition: 390€ zzgl. MwSt.

Bei Interesse an Coaching, Mentoring und Workshops bitte mir einfach über das Kontaktformular schreiben oder mich über Skype kontaktieren!